ex-post-Transparenz

Mitteilung über durchgeführte Auftragsvergaben in der Gemeinde Bissendorf

Öffentliches Auftragswesen

Unter Bezugnahme auf den Wertgrenzenerlass des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, der Staatskanzlei sowie den übrigen Ministerien vom 25.11.2011 – 24-32570 – informiert die Gemeinde Bissendorf im Anschluss an durchgeführte nationale Vergabeverfahren aus beschränkten Ausschreibungen bzw. freihändigen Vergaben nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) sowie der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL) über folgende Vergaben, sofern diese einen Auftragswert von 25.000 Euro (ohne Umsatzsteuer) übersteigen:

Vergabeübersicht:

Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Gemeinde Bissendorf
Kirchplatz 1
49143 Bissendorf

Ort der AusführungAuftragsgegenstand (VOB) bzw. Art und Umfang der Leistung (VOL)Name des beauftragten Unternehmensgewähltes VergabeverfahrenZeitraum der Leistungserbringung (nur VOL)
Gemeinde Bissendorf