Kinder- und Familienservicebüro

Das Kinder- und Familienservicebüro der Gemeinde Bissendorf ist die zentrale Anlaufstelle bei Fragen rund um die Betreuung, Förderung und Erziehung von Kindern. Es steht Eltern, Tagespflegeeltern, Kindertagesstätten und allen Vereinen/ Organisationen, die mit der Betreuung unseres Nachwuchses beschäftigt sind, beratend, begleitend und vermittelnd zur Seite. Im Mittelpunkt stehen verlässliche Betreuungsangebote, die Kindern eine optimale Entwicklung und Müttern und Vätern das Ausüben einer Berufstätigkeit ermöglichen.. Regelmäßige Sprechzeiten sind montags bis freitags von 09:00 bis 12:00 Uhr sowie montags von 15:00 bis 16:30 Uhr und natürlich nach Vereinbarung.

Serviceleistungen des Kinder- und Familienservicebüros im Einzelnen:

Kindertagespflege

Bei der Kindertagespflege handelt es sich um eine Kinderbetreuung in einem familiären Rahmen. Da maximal fünf Kinder gleichzeitig betreut werden dürfen, ist ein hohes Maß an Orientierung und Verlässlichkeit in der Beziehung zur Betreuungsperson gegeben. Kindertagespflegepersonen unterstützen die Entwicklung der Kinder in einer sicheren Umgebung mit kindgerechten Angeboten und einem gut strukturierten Tagesablauf.

Das Kinder- und Familienservicebüro der Gemeinde Bissendorf informiert suchende  Eltern über individuelle passgenaue Betreuungsmöglichkeiten für ihr (Klein) Kind, stellt Kontakte zu qualifizierten Tagespflegepersonen her und unterstützt und begleitet Eltern und Tagespflegeperson werden während des Betreuungsverhältnisses.

Nach den gesetzlichen Vorgaben muss eine Tagespflegeperson geeignet und qualifiziert sein und über kindgerechte Räumlichkeiten verfügen. Das Familienservicebüro berät Tagespflegepersonen vor Beginn ihrer Tätigkeit, informiert über allgemeine, rechtliche und versicherungstechnische Grundlagen und überprüft ihre Geeignetheit.

Babybesuchsdienst

Neue Erdenbürger und ihre Familien werden vom Babybesuchsdienst der Gemeinde Bissendorf besucht und willkommen geheißen. Bei dieser Gelegenheit wird ein Begrüßungspaket mit kleinen Geschenken und Informationsmaterial zu konkreten Angeboten und Unterstützungsmöglichkeiten für (junge) Eltern in Bissendorf überreicht.

Das Familienservicebüro organisiert und koordiniert diese Babybesuche.

Frühe Hilfen Bissendorf

Im Mittelpunkt der Frühen Hilfen stehen insbesondere die ersten drei Lebensjahre. Frühe Hilfen sind Unterstützungssysteme/ Angebote für (werdende) Eltern und ihre Kinder ab Beginn der Schwangerschaft bis zum dritten Lebensjahr. Dazu gehören beispielsweise Willkommensbesuche durch den Babybesuchsdienst, die Unterstützung durch Familienhebammen, begleitende Hilfen für junge Mütter mit Unterstützungsbedarf, offene Cafés, Stilltreffs etc. Im November 2017 hat sich das Netzwerk Frühe Hilfen Bissendorf gegründet, in dem viele Bissendorfer Einrichtungen vertreten sind. Gemeinsam werden die Bedarfe im Bereich der Frühen Hilfen analysiert und fehlende Angebote geschaffen.

Babysitter-Kartei

Das Familienservicebüro führt eine Babysitter-Kartei mit Babysittern im Alter von 13 bis 16 Jahren. In regelmäßig angebotenen Einführungskursen erlernen die zukünftigen Babysitter nützliche Grundlagen zum Umgang mit Babys und Kleinkindern. Anschließend besteht die Möglichkeit, sich in die Babysitterkartei aufnehmen zu lassen. Suchende Eltern können sich im Familienservicebüro melden und erhalten die entsprechenden Kontaktadressen. Alles weitere, wie die Kontaktaufnahme, das Kennenlernen, Absprachen bis hin zum Honorar, verhandeln Eltern und Babysitter individuell.

Ferienbetreuung für Grundschulkinder

Das Kinder- und Familienservicebüro organisiert jährlich während der gesamten Schulferien eine Ferienbetreuung für Grundschulkinder aus allen Ortsteilen. Es ist eine tägliche Betreuung in der Zeit von 7.45 Uhr bis 16.00 Uhr in einer der drei Bissendorfer Schulen gewährleistet. Eltern erhalten ca. 6 Wochen vor Ferienbeginn die entsprechenden Anmeldebögen, die über die Schulen verteilt werden.

KUKUK- Anträge

Die „Kunst-und-Kultur-Unterstützungs-­­Karte“ wird seit Februar 2013 vom Verein KAOS e.V. (Kultur für Alle Osnabrück) ausgestellt und macht es finanziell schwachen Personen und Familien im Bereich Stadt und Landkreis Osnabrück möglich, am kulturellen Leben teilzunehmen.

Die Bissendorfer Bürger haben die Möglichkeit, die KUKUK-Antragstellung im Kinder- und Familienservicebüro durchzuführen.

Ihre Kontakte:

Ihre Kontakte:

05402 404-215

Sprechzeiten:

Montag:
von 09:00 bis 12:00 Uhr
und 15:00 bis 18:30 Uhr
Dienstag:
von 09:00 bis 12:00 Uhr

Mittwoch:
von 09:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag:
von 09:00 bis 12:00 Uhr

Freitag:
von 09:00 bis 12:00 Uhr

oder nach Terminvereinbarung.

Anschrift:

Kinder- und Familienservicebüro
Kirchplatz 1
49143 Bissendorf

05402 404-215
05402 404-133