Mahnwesen

Mahnungen sind an einen Schuldner (Zahlungspflichtigen) gerichtete Zahlungsaufforderungen, einen bestimmten Geldbetrag binnen einer bestimmten Frist zu zahlen. Gleichzeitig wird in der Mahnung darauf hingewiesen, dass im Falle der Nichtzahlung Vollstreckungsmaßnahmen eingeleitet werden.

Nach den geltenden rechtlichen Bestimmungen werden Mahngebühren erhoben. Die Mahngebühren betragen mindestens 2,50 € und richten sich nach der Höhe der Hauptforderung.

Daneben entstehen für jeden angefangenen Monat nach Fälligkeit der Forderung Säumniszuschläge in Höhe von 1,00 € pro volle 50,00 € Hauptforderung.

Die Mahngebühren und die Säumniszuschläge sind mit der Hauptforderung zu überweisen.



Rathaus Bissendorf
Kirchplatz 1
49143 Bissendorf


Montag:
Von 09:00 bis 12:00
und 15:00 bis 18:30
Dienstag:
Von 09:00 bis 12:00
Mittwoch:
Von 09:00 bis 12:00
Donnerstag:
Von 09:00 bis 12:00
Freitag:
Von 09:00 bis 12:00
oder nach Terminvereinbarung.

Kontakte:


05402 404-108
05402 404-107