AWO Kindertagesstätte Löwenherz

                                                                                                                      

Leitung: Sabrina Steinkamp

Michels Hof 13
49143 Bissendorf


Tel.: 0176/11115091
E-Mail: Kita Löwenherz

Kita Löwenherz Provisorium Raum innen ©AWO Kreisverband für die Region Osnabrück e.V.

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Internetseite der AWO Kita Löwenherz! Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Einrichtung und möchten Sie dazu einladen, sich im Folgenden einen kleinen Einblick über unsere Arbeit zu verschaffen.

In einem persönlichen Gespräch beantworten wir Ihnen sehr gerne weitere Fragen.

Viele Grüße

Sabrina Steinkamp

Unser Leitgedanke

„Kinder sollten mehr spielen als viele es heutzutage tun. Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später sein ganzes Leben lang schöpfen kann. Dann weiß man, was es heißt, in sich eine warme Welt zu haben, die einem Kraft gibt, wenn das Leben schwer wird.“ - Astrid Lindgren, 1997

Spielen und Lernen sind für Kinder eins. Alle Erfahrungen, die Kinder machen, alle Eindrücke, die sie sammeln und alle Kontakte, die sie knüpfen, sind für sie mit Lernprozessen verbunden. Wir bieten den Kindern Lern-und Erfahrungsräume, in denen sie sich frei entfalten können. Wir fördern ihre Selbstständigkeit und Entscheidungsfähigkeit, ermöglichen ihnen intensives und selbst initiiertes Spiel und geben ihnen den Raum, wo sie sich mit unserer Unterstützung zu eigenverantwortlichen, selbstbewussten und sozialen Persönlichkeiten entwickeln können. Das Freispiel ist hierbei die effektivste Form des Lernens. Die vorbereitete Umgebung, die den Kindern optimale Entwicklungsmöglichkeiten bietet, Kommunikation, Kooperation und Rücksichtnahme im Spielprozess und die daraus entstehenden selbst gesteuerten Lernprozesse geben dem Kind die Möglichkeit, seinen eigenen ganz individuellen Entwicklungs-und Bildungsprozess mitgestalten zu können.

Unser konzeptioneller Schwerpunkt

Der konzeptionelle Schwerpunkt unserer Einrichtung liegt neben dem Gedanken der Nachhaltigkeit  auf dem Begriff der Partizipation. Beide Aspekte bilden eine bedeutende Grundlage, auf die unsere pädagogische Arbeit aufbaut.

Als angehende „Faire Kita“ setzen wir uns dafür ein, dass Globales Lernen auch und schon in der pädagogischen Arbeit in Kindertagesstätten und Kindergärten seinen Platz findet. Wir möchten zusammen mit den Kindern über den Tellerrand schauen und gemeinsam ein frühes Verständnis für globale Zusammenhänge entwickeln. Dies bezieht sich auf unser Konsumverhalten, auf die Arbeits-und Lebensbedingungen in anderen Ländern, auf unsere Ernährungsgewohnheiten und vieles mehr. Gelebt im Kita-Alltag bedeutet dies, dass wir mit den Kindern gemeinsam den Müll trennen, Verpackungsmüll generell zu vermeiden versuchen, regionale Lebensmittel bevorzugen, selbst ein Kräuter-und Gemüsebeet anlegen und innerhalb kleiner Projekte verschiedenste Themen zur Nachhaltigkeit kindgerecht bearbeiten. Wir möchten die Kinder dafür sensibilisieren, dass ein faires und friedliches Miteinander erstrebenswert und außerordentlich wichtig für unsere Zukunft ist. Eine alters-und entwicklungsentsprechende Herangehensweise an das Thema Nachhaltigkeit soll uns als Einrichtung dem Ziel, eine „Faire Kita“ zu werden, schrittweise näher bringen.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit bildet die Partizipation, folglich das Teilhaben, Teilnehmen und Beteiligtsein. Die Meinungen und Ideen der Kinder sind uns wichtig und fließen in die Umsetzung von Aktivitäten und im Alltagsgeschehen mit ein. Wir möchten, dass die Kinder altersentsprechend Verantwortung übernehmen, sich mit einbringen und sich so selbstwirksam erleben können.

Unser Team

Zu unserem Team aus pädagogischen Fachkräften gehören drei Erzieherinnen, zwei Sozialassistentinnen, eine Kinderpflegerin und eine Reinigungskraft. Wir alle möchten, dass sich Ihre Kinder und Sie als Eltern bei uns wohl fühlen und dafür setzen wir uns ein. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere (zukünftige) Einrichtung

Der Neubau unserer Einrichtung ist für den Sommer 2022 geplant. Bis dahin befinden wir uns mit zwei Krippengruppen in einem Provisorium direkt neben der Baufläche, wo wir dann Schritt für Schritt miterleben dürfen, wie unsere neue Kita Löwenherz entsteht. Wir möchten Sie daran teilhaben lassen und werden regelmäßig neue Fotos von der Baustelle hier zur Verfügung stellen. Auch unsere aktuellen gemütlichen Räumlichkeiten möchten wir Ihnen nicht vorenthalten.

Kita Löwenherz Provisorium Raum innen ©AWO Kreisverband für die Region Osnabrück e.V.

Kita Löwenherz Provisorium Innenraum Detail©AWO Kreisverband für die Region Osnabrück e.V.

Kita Löwenherz Provisorium Flur©AWO Kreisverband für die Region Osnabrück e.V.

Kita Löwenherz Provisorium Außenbereich©AWO Kreisverband für die Region Osnabrück e.V.