380-kV-Höchstspannungsleitung

Veröffentlicht am: 21.02.2020
Autor: Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems

380-kV©Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems Das Amt für regionale Landesentwicklung Weser Ems hat am 19. Februar 2020 das Raumordnungsverfahren für die Planung des Abschnitts Melle (Pkt. Königsholz, Landesgrenze Niedersachsen/Nordrhein-Westfalen) – Umspannanlage Osnabrück/Lüstringen der 380-kV-Leitung Gütersloh – Lüstringen – Wehrendorf der Übertragungsnetzbetreiberin Amprion GmbH abgeschlossen.