Notfallmappe

Die Mappe beinhaltet neben personenbezogenen Informationen auch Verhaltensmaßnahmen für eine stationäre Krankenhauseinweisung, zu ergreifende Maßnahmen, wenn Tiere versorgt werden müssen, Listen von persönlichen Dingen bis zu Hinweisen, wo sich im Notfall wichtige Dokumente befinden. Besonders wichtig nicht nur für den Notfall ist eine Vorsorgevollmacht mit Betreuungsverfügung. Sie liegt der Mappe bei. Eine weitere Beilage ist ebenfalls neu: Die Patientenverfügung von SPES VIVA, die in leicht verständlicher Form entwickelt wurde und in allen Krankenhäusern der Region anerkannt wird. Wichtige Telefonnummern und Ansprechpartner finden sich ebenfalls in der Notfallmappe, des Weiteren eine Notfallkarte zum Ausschneiden für die Geldbörse und eine Einlegetasche für weitere persönliche Dokumente und Informationsflyer.

Die Notfallmappe ist im Rathaus in Bissendorf und im Bürgerbüro in Schledehausen gegen eine geringe Schutzgebühr von 2,50 € erhältlich.



Kontakte:

05402 404-0
05402 404-0
05402 404-800