Unterhaltsvorschuss

Der Unterhaltsvorschuss ist eine Hilfe für allein Erziehende. Bei Bewilligung des Unterhaltsvorschusses gehen die Unterhaltsansprüche des Kindes in Höhe des gezahlten Unterhaltsvorschusses auf den Staat über, der sich die verauslagten Geldleistungen vom unterhaltspflichtigen Elternteil zurückholt und gegebenenfalls einklagt. Die zuständige Stelle tritt zunächst in Vorlage.

Voraussetzungen:

Anträge nach dem Unterhaltsvorschussgesetz sind im Sozialamt der Gemeinde Bissendorf erhältlich.

Der Antrag ist beim Landkreis Osnabrück, Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück, zu stellen. Informationen zum Antrag erteilt der Landkreis Osnarück, Tel. 0541 501-0.



Rathaus Bissendorf
Kirchplatz 1
49143 Bissendorf


Montag:
Von 09:00 bis 12:00
und 15:00 bis 18:30
Dienstag:
Von 09:00 bis 12:00
Mittwoch:
Von 09:00 bis 12:00
Donnerstag:
Von 09:00 bis 12:00
Freitag:
Von 09:00 bis 12:00
oder nach Terminvereinbarung.

Kontakte:


05402 404-102
05402 404-103
05402 404-117
05402 404-104