Notbetreuung in Schulen, Kitas und in Kindertagespflege

Veröffentlicht am: 20.04.2020
Neue Vorgaben werden voraussichtlich ab Mittwoch, den 22. April umgesetzt.

Mit der  Niedersächsischen Verordnung  zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus vom 17.04.2020 wurde die Schließung der Schulen und Kitas sowie die Untersagung der erlaubnispflichtigen Kindertagespflege bis einschließlich 06. Mai 2020 verlängert. Es wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten. Die Kriterien für die Inanspruchnahme einer Notbetreuung wurden durch die Verordnung erweitert.

Diese Veränderungen müssen organisiert werden und können daher nicht sofort ab Montag, den 20. April 2020 umgesetzt werden. Insbesondere muss gewährleistet werden, dass die Bedingungen der Notbetreuung weiterhin epidemiologisch vertretbar sind.

Die Gemeinde Bissendorf verfolgt das Ziel, die Ausweitung der Notbetreuung ab Mittwoch, dem 22. April 2020 anbieten zu können.