Schrittweise Öffnung der Verwaltung

Veröffentlicht am: 04.05.2020
Rathaus Bissendorf und Bürgerbüro Schledehausen öffnen wieder – Besuch nur nach Terminvereinbarung

Ab Dienstag, 5. Mai, wird die Schließung des Rathauses in Bissendorf und des Bürgerbüros in Schledehausen nach und nach gelockert. Besuche sind für Angelegenheiten, die nicht telefonisch, digital oder schriftlich bearbeitet werden können, nach vorheriger Terminvereinbarung mit der/dem zuständigen Mitarbeiter*in während folgender Sprechzeiten möglich:

Rathaus Bissendorf: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr, sowie Montag von 15 bis 18:30 Uhr.

Bürgerbüro Schledehausen: Montag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 12 Uhr, sowie Montag von 15:00 bis 18:30 Uhr.
Die Samstagsöffnung bleibt zunächst ausgesetzt.

Wegen der Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus gelten bis auf Weiteres besondere Verhaltensregeln zum Schutz der Bürger*innen und auch der Mitarbeiter*innen der Gemeindeverwaltung.

Bei Betreten der Dienststelle werden Besucher*innen gebeten, einen frischen Mund-Nase-Schutz anzulegen. Dieser wird ihnen von der Gemeinde Bissendorf zur Verfügung gestellt.

Zudem werden die Besucher*innen gebeten, einen Vordruck mit ihren Kontaktdaten, Datum und Uhrzeit des Besuches und den Kontaktpersonen im Rathaus bzw. Bürgerbüro auszufüllen. Hierdurch soll es erleichtert werden, im Falle einer Corona-Erkrankung Infektionsketten nachverfolgen zu können.

Um Aufenthaltszeiten in Wartebereichen möglichst kurz zu halten, werden Besucher*innen gebeten, pünktlich zum vereinbarten Termin erscheinen.

Des Weiteren wird bei anfallenden Gebühren oder sonstigen Kosten im Rathaus um eine bargeldlose Zahlung gebeten. Im Bürgerbüro in Schledehausen ist derzeit nur Barzahlung möglich.