Hinweise zur Briefwahl

Veröffentlicht am: 22.09.2021

Am 26. September 2021 sind die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Bissendorf aufgerufen, den 20. Deutschen Bundestag zu wählen. Dazu ist ein Gang in das Wahllokal am Wahltag nicht unbedingt erforderlich. Bereits jetzt besteht die Möglichkeit, Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl anzufordern.

Sie können im Wahlbüro der Gemeinde Bissendorf, Zimmer 220, Kirchplatz 1, 49143 Bissendorf, oder im Bürgerbüro in Schledehausen, Bergstr. 19, 49143 Bissendorf, Ihre persönlichen Wahlunterlagen beantragen, abholen oder auch gleich dort wählen. Dies ist bei der Bundestagswahl bis Freitag, 24. September 2021, um 18:00 Uhr möglich. Das Rathaus, nicht das Bürgerbüro, hat für diesen Zweck extra lange geöffnet. 

Eine vorherige Terminbuchung ist ausdrücklich nicht erforderlich. Allerdings müssen Sie sich aufgrund der nach wie vor einzuhaltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gegebenenfalls auf Wartezeiten einstellen. Bitte beachten Sie: Im Rathaus der Gemeinde Bissendorf und im Bürgerbüro in Schledehausen muss mindestens eine medizinische Maske getragen werden.

Wichtig: Wenn die Briefwahlunterlagen mit nach Hause genommen werden, müssen diese bis spätestens Sonntag, 26. September 2021, um 18:00 Uhr wieder im Rathaus in Bissendorf eingegangen sein - dazu kann der Briefkasten am Haupteingang genutzt werden. Da die Unterlagen noch zu den Briefwahlvorständen transportiert werden müssen, gilt hier der Grundsatz: Je früher, desto besser!