Montag, 14.10.2019

Flashticker




Dienstleistungen

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen

Bürgerinfoportal

Bürgerinfoportal


Newsletter


Ortsplan

Ortsplan

Wetter

Wetter

Mängelmeldung

Mängelmeldung

Ferienspaß

Ferienspaß

Fundbüro online

Fundbüro online

Trassenfindungsprozess

Trassenfindungsprozess

ILEK - "Hufeisen"

ILEK - "Hufeisen"

Integriertes Klimaschutzkonzept

Integriertes Klimaschutzkonzept

Landkreis Osnabrück

Landkreis Osnabrück

Jobzentrale

Jobzentrale

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

Pendlerportal

Pendlerportal

Gesundheitsregion OS

Gesundheitsregion OS

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

WIGOS

WIGOS

AWIGO

AWIGO

Umzugsratgeber

Umzugsratgeber

Lokales aus Bissendorf

Lokales aus Bissendorf

Webcode



Wohngeld (P-Z)

WohngeldUnterdienstleistung Wohngeld (P-Z)

Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Tanja Wichote 05402 404 104 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Wohnen kostet Geld! Oft zuviel für den, der geringe Einnahmen hat. Deswegen gewährt der Staat in solchen Fällen finanzielle Hilfe: das Wohngeld. Es wird als Zuschuss gezahlt.

 

Wohngeld gibt es

  • als Mietzuschuss für den Mieter einer Wohnung oder eines Zimmers,
  • als Lastenzuschuss für den Eigentümer eines Eigenheims oder einer Eigentumswohnung.

Es muss sich um einen Wohnraum in unserer Gemeinde handeln.

 

Wohngeld ist kein Almosen des Staates.
Wer zum Kreis der Berechtigten gehört, hat darauf einen Rechtsanspruch.

 

Ob Sie Wohngeld in Anspruch nehmen können und, wenn ja, in welcher Höhe, hängt von folgenden Faktoren ab:

  • der Zahl der zu Ihrem Haushalt gehörenden Familienmitglieder
  • der Höhe des Familieneinkommens
  • der Höhe der zuschussfähigen Miete bzw. Belastung

Wohngeld können Sie nur erhalten, wenn Sie einen Antrag stellen und die Voraussetzungen nachweisen.

 

Das Antragsformular erhalten Sie in der Wohngeldstelle.

 

Die Anträge nimmt die Gemeinde Bissendorf selbst entgegen, ebenso erfolgt die Berechnung des Wohngeldanspruches, die Bescheiderteilung und eine evtl. Auszahlung des Wohngeldes durch die Gemeinde.

 

Notwendige Unterlagen:
Die vorzulegenden Unterlagen sind abhängig von den Besonderheiten des Einzelfalles. Es sind ggf. folgende Unterlagen notwendig:

 


  • Antrag auf Mietzuschuss (Vordruck)
  • Mietbescheinigung (Vordruck)
  • Einkommensnachweise (Lohnabrechnungen, Rentenbescheide, Einkommensteuerbescheid usw.)
  • Evtl. Vorlage eines Schwerbehindertenausweis bzw. Feststellungsbescheid des Versorgungsamtes
  • Nachweis der Mietzahlungen (z.B. Kontoauszug oder Mietbuch)
  • Mietvertrag

Antrag auf Lastenzuschuss (Vordruck)

 


  • Fremdmittelbescheinigung (Vordruck)
  • Einkommensnachweise
  • Nachweis über die Höhe der Mieteinnahmen
  • Nachweis über die Größe des Hauses oder der Wohnung
  • Schwerbehindertenausweis

 

Bearbeitungsdauer: 4-6 Wochen



Formulare
Angaben zu Aufwendungen für die Erfüllung gesetzl. Unterhaltspflichten Details
Angaben zur Bankverbindung Details
Antrag Wohngeld - Lastenzuschuss Details
Belastung Kapitaldienst Details
Bescheinigung Fremdmittel Details
Ergänzender Fragebogen zum Wohngeldantrag für Studenten und Auszubildende Details
Ergänzender Fragebogen zum Wohngeldantrag – Gemeinsames Sorgerecht Details
Ergänzender Fragebogen zum Wohngeldantrag – Mittelpunkt der Lebensbeziehungen Details
Ergänzender Fragebogen zum Wohngeldantrag – Vermögensverhältnisse Details
Erklärung über die entgeltliche Überlassung von Wohnraum Details
Erläuterungen zum Antrag auf Wohngeld (Lastenzuschuss) Details
Erläuterungen zum Antrag auf Wohngeld (Mietzuschuss) Details
formloser Antrag auf Wohngeld zur Fristwahrung Details
Mietbescheinigung Details
Mietbescheinigung Heimbewohner Details
Verdienstbescheinigung (Anlage zum Antrag auf Wohngeld) Details
Wohnflächenberechnung - Anlage zum Wohngeldantrag auf Mietzuschuss / Lastenzuschuss Details