Montag, 21.10.2019

Flashticker




Dienstleistungen

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen

Bürgerinfoportal

Bürgerinfoportal


Newsletter


Ortsplan

Ortsplan

Wetter

Wetter

Mängelmeldung

Mängelmeldung

Ferienspaß

Ferienspaß

Fundbüro online

Fundbüro online

Trassenfindungsprozess

Trassenfindungsprozess

ILEK - "Hufeisen"

ILEK - "Hufeisen"

Integriertes Klimaschutzkonzept

Integriertes Klimaschutzkonzept

Landkreis Osnabrück

Landkreis Osnabrück

Jobzentrale

Jobzentrale

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

Pendlerportal

Pendlerportal

Gesundheitsregion OS

Gesundheitsregion OS

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

WIGOS

WIGOS

AWIGO

AWIGO

Umzugsratgeber

Umzugsratgeber

Lokales aus Bissendorf

Lokales aus Bissendorf

Webcode



Unterhaltsvorschuss

Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Dennis Nolte 05402 404 117 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Wolfgang Giesker 05402 404 103 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Tanja Wichote 05402 404 104 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Gabriele Gans 05402 404 102 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Unterhaltsvorschuss ist eine Hilfe für Alleinerziehende, wenn der Elternteil, bei dem das Kind nicht lebt, Unterhalt nur teilweise oder gar nicht zahlt oder verstorben ist.
Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz sind Unterhaltsvorschuss- oder Unterhaltsausfallleistungen.

 

Wer erhält Unterhaltsvorschuss?

 

Das Kind hat einen Anspruch auf Unterhaltsvorschuss, wenn: - es in Deutschland einen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat und - das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, - der alleinerziehende Elternteil ledig, getrennt lebend, geschieden oder verwitwet ist, - wenn der andere Elternteil Unterhalt nicht mindestens in Höhe des Regelbetrages zahlt,
zusätzlich bei ausländischen Kindern: - wenn eine Aufenthaltserlaubnis bzw. Aufenthaltsberechtigung des alleinerziehenden Elternteils oder des Kindes vorliegt.

 

Das Kind hat keinen Anspruch auf Unterhaltsvorschuss, wenn: - der/die Alleinerziehende sich weigert, über den zahlungspflichtigen Elternteil Auskünfte zu geben - der/die Alleinerziehende sich weigert, bei der Feststellung der Vaterschaft mitzuwirken - beide Elternteile - ob verheiratet oder nicht - zusammenleben - der andere Elternteil seine Unterhaltspflicht erfüllt und zwar mindestens in Höhe des Regelbetrages - Waisenrente mindestens in Höhe des Regelbetrages gezahlt wird.

 

Anträge nach dem Unterhaltsvorschussgesetz sind im Sozialamt der Gemeinde Bissendorf erhältlich. Der Antrag ist beim Landkreis Osnabrück, Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück, zu stellen. Informationen zum Antrag erteilt der Landkreis Osnarück, Tel. 0541 501-0.