Sonntag, 16.06.2019

Flashticker




Aktuelle Wahlergebnisse

Aktuelle Wahlergebnisse

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen

Bürgerinfoportal

Bürgerinfoportal

Landart 2019

Landart 2019

aktuelle Veranstaltungen

[14.06.2019 - 16.06.2019]Schützenfest
[18.06.2019]Mini-Club

Newsletter


Ortsplan

Ortsplan

Wetter

Wetter

Ferienspaß

Ferienspaß

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Migration & Integration

Migration & Integration

Mängelmeldung

Mängelmeldung

Fundbüro online

Fundbüro online

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Trassenfindungsprozess

Trassenfindungsprozess

ILEK - "Hufeisen"

ILEK - "Hufeisen"

Mitfahrzentralen im Osnabrücker Raum

Mitfahrzentralen im Osnabrücker Raum

Integriertes Klimaschutzkonzept

Integriertes Klimaschutzkonzept

Landkreis Osnabrück

Landkreis Osnabrück

OSkalender

OSkalender

Jobzentrale

Jobzentrale

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

Gesundheitsregion OS

Gesundheitsregion OS

WIGOS

WIGOS

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

AWIGO

AWIGO

Lokales aus Bissendorf

Lokales aus Bissendorf

Webcode



Kostenloses WLAN ab sofort auch in Schledehausen - "GERMAN HOTSPOT" im Kurgarten installiert

Nachdem den Bürgerinnen und Bürgern schon seit einigen Jahren kostenfreies WLAN im Bereich des Bissendorfer Rathauses zur Verfügung steht, wurde nun im Kurgarten in Schledehausen ein weiteres freies WLAN-Netz installiert.

Hierzu wurde auf dem Kiosk der Minigolfanlage eine Rundstrahlantenne angebracht, die einen Radius von 100 Metern abdeckt.

 

Der zentrale Standort wurde gewählt, damit das Signal aus den meisten Winkeln des Kurparks empfangen werden kann. Das kostenlose WLAN kann nach Einwählen bis zu drei Stunden täglich genutzt werden. „Die Begrenzung auf drei Stunden erfolgte aufgrund von Erfahrungswerten. Die Einstellung kann aber jederzeit verändert werden", erklärt Stefan Hülsmann, IT-Verantwortlicher der Gemeinde Bissendorf.

german hotspot

 

Der neue WLAN-Hotspot -„GERMAN HOTSPOT“- wird im Bereich des Kurgartens ab sofort auf allen internetfähigen Geräten automatisch angezeigt. Man benötigt zum Einloggen kein Passwort. Lediglich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung müssen akzeptiert werden.

 

Bürgermeister Guido Halfter möchte das freie WLAN-Angebot auf möglichst viele Ortsteile ausweiten. „Hierbei wird vor allem die Suche nach geeigneten Standorten eine Herausforderung“, so der Bürgermeister.

 

v.l.: Bürgermeister Guido Halfter, Ortsvorsteher Klaus Mendrina und IT-Verantwortlicher Stefan Hülsmann testen das neue WLAN-Angebot im Kurgarten Schledehausen. 
Foto: Michael C. Goran

 

 

erstellt am 26.03.2019