Dienstag, 16.07.2019

Flashticker




Bekanntmachungen

Bekanntmachungen

Bürgerinfoportal

Bürgerinfoportal

Landart 2019

Landart 2019

Ferienspaß

Ferienspaß


Newsletter


Ortsplan

Ortsplan

Wetter

Wetter

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Migration & Integration

Migration & Integration

Mängelmeldung

Mängelmeldung

Fundbüro online

Fundbüro online

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Trassenfindungsprozess

Trassenfindungsprozess

ILEK - "Hufeisen"

ILEK - "Hufeisen"

Mitfahrzentralen im Osnabrücker Raum

Mitfahrzentralen im Osnabrücker Raum

Integriertes Klimaschutzkonzept

Integriertes Klimaschutzkonzept

Landkreis Osnabrück

Landkreis Osnabrück

OSkalender

OSkalender

Jobzentrale

Jobzentrale

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

Gesundheitsregion OS

Gesundheitsregion OS

WIGOS

WIGOS

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

AWIGO

AWIGO

Lokales aus Bissendorf

Lokales aus Bissendorf

Webcode



Stellungnahme im Raumordnungsverfahren zur 380-kV-Höchstspannungsleitung Osnabrück-Wehrendorf

Die Gemeinde Bissendorf hat in einer öffentlichen Informationsveranstaltung am Mittwoch, 3. Juli 2019, ihre Stellungnahme im Raumordnungsverfahren zur 380-kV-Höchstspannungsleitung Osnabrück-Wehrendorf vorgestellt. Diese Stellungnahme für den Abschnitt Wehrendorf (Bad Essen) bis zur Umspannanlage Lüstringen (Stadt Osnabrück) wurde an das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems gegeben und kann nachstehend eingesehen werden. Die in der Veranstaltung gezeigten Präsentationen des Herrn Prof. Dr. Karsten Runge von der OECOS GmbH und Herrn Siegfried de Witt von der Wolter Hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft mbB können hier eingesehen werden.

 

erstellt am 04.07.2019