Donnerstag, 19.09.2019

Flashticker




Bekanntmachungen

Bekanntmachungen

Bürgerinfoportal

Bürgerinfoportal

Ferienspaß

Ferienspaß


Landart 2019

Landart 2019

Newsletter


Ortsplan

Ortsplan

Wetter

Wetter

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Migration & Integration

Migration & Integration

Mängelmeldung

Mängelmeldung

Fundbüro online

Fundbüro online

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Trassenfindungsprozess

Trassenfindungsprozess

ILEK - "Hufeisen"

ILEK - "Hufeisen"

Mitfahrzentralen im Osnabrücker Raum

Mitfahrzentralen im Osnabrücker Raum

Integriertes Klimaschutzkonzept

Integriertes Klimaschutzkonzept

Landkreis Osnabrück

Landkreis Osnabrück

OSkalender

OSkalender

Jobzentrale

Jobzentrale

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

Gesundheitsregion OS

Gesundheitsregion OS

WIGOS

WIGOS

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

AWIGO

AWIGO

Lokales aus Bissendorf

Lokales aus Bissendorf

Webcode



Stichwahl für die Wahl der Landrätin oder des Landrats am 16. Juni 2019

Seit dem 26. Mai 2019 steht fest, dass es im Landkreis Osnabrück für die Wahl der Landrätin beziehungsweise des Landrates am Sonntag, dem 16. Juni, zu einer Stichwahl kommen wird. Die Vorbereitungen für diesen Urnengang sind angelaufen.

Briefwahl

Die Wählerinnen und Wähler, die für die Hauptwahl am 26. Mai 2019 einen Wahlschein und Briefwahlunterlagen beantragt hatten, haben auch überwiegend gleichzeitig damit die Briefwahlunterlagen für die Stichwahl beantragt. Die ca. 1.200 beantragten Briefwahlunterlagen erhalten vom Wahlbüro der Gemeinde Bissendorf die Briefwahlunterlagen für die Stichwahl automatisch zugesandt. Ein neuer Antrag ist nicht erforderlich.

 

Das Kreiswahlbüro des Landkreises Osnabrück wird die notwendigen Wahlunterlagen Anfang der kommenden Woche bereitstellen, so dass frühestens ab dem 5. Juni 2019 mit der Versendung der Briefwahlunterlagen begonnen werden kann.

 

Wer bisher für die Landratswahl noch keine Briefwahl beantragt hat, kann dies ab sofort mit der gelben Wahlbenachrichtigungskarte oder

 

online per Web-Briefwahlantrag

 

bei der Gemeinde Bissendorf beantragen. Bitte nehmen Sie vorher die Datenschutzerklärung zur Briefwahl zur Kenntnis. Allerdings können auch hierbei die Wahlunterlagen erst frühestens ab dem 5. Juni 2019 versendet werden.

 

Ab diesem Zeitpunkt können Sie auch persönlich im Wahlbüro der Gemeinde Bissendorf, Zimmer 220, Kirchplatz 1, 49143 Bissendorf, oder im Bürgerbüro in Schledehausen, Bergstr. 19, 49143 Bissendorf, Ihre persönlichen Wahlunterlagen beantragen, abholen oder auch gleich dort wählen. Bitte beachten Sie, dass jeder Wähler / jede Wählerin einen Antrag für sich selbst stellen muss. Sammelanträge (z.B. per E-Mail) sind nicht zulässig! Wer den Antrag für einen anderen stellt, muss durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachweisen, dass er / sie dazu berechtigt ist. Die Briefwahlunterlagen werden Ihnen dann per Post zugeschickt. Für die rechtzeitige Rücksendung ist der Wähler / die Wählerin verantwortlich.

 

Eine telefonische Beantragung der Wahlunterlagen ist nicht zulässig.

 

erstellt am 28.05.2019