Donnerstag, 22.08.2019

Flashticker




Bekanntmachungen

Bekanntmachungen

Bürgerinfoportal

Bürgerinfoportal

Ferienspaß

Ferienspaß


Landart 2019

Landart 2019

Newsletter


Ortsplan

Ortsplan

Wetter

Wetter

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Migration & Integration

Migration & Integration

Mängelmeldung

Mängelmeldung

Fundbüro online

Fundbüro online

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Trassenfindungsprozess

Trassenfindungsprozess

ILEK - "Hufeisen"

ILEK - "Hufeisen"

Mitfahrzentralen im Osnabrücker Raum

Mitfahrzentralen im Osnabrücker Raum

Integriertes Klimaschutzkonzept

Integriertes Klimaschutzkonzept

Landkreis Osnabrück

Landkreis Osnabrück

OSkalender

OSkalender

Jobzentrale

Jobzentrale

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

Gesundheitsregion OS

Gesundheitsregion OS

WIGOS

WIGOS

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

AWIGO

AWIGO

Lokales aus Bissendorf

Lokales aus Bissendorf

Webcode



Gustav Niehaus mit Verdienstmedaille ausgezeichnet

Im vergangenen Dezember hatte der Bundespräsident auf Vorschlag des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Gustav Niehaus die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Landrat Dr. Michael Lübbersmann überreichte Gustav Niehaus nun die Verdienstmedaille im Rahmen einer Feierstunde im Bürgersaal des Rathauses.

 

Zahlreiche Gäste des Geehrten waren in Schützenuniform erschienen. Dies versinnbildlichte bereits den ersten Grund für seine Auszeichnung: Gustav Niehaus ist seit Jahrzehnten aktives Mitglied des Volksschützenbundes Holte, hat dort viele Jahre das Amt des Präsidenten ausgeübt, bevor er zum Ehrenpräsidenten ernannt wurde und setzt sich als Jugendsportleiter für den Schützennachwuchs ein.

 

Auch überörtlich nimmt er Ämter im Bereich des Schützenwesens wahr: Seit 2005 ist er Präsident des Schützenkreises Osnabrück Land-Ost e.V. im Osnabrücker Schützengau e.V. sowie seit 2007 Mitglied des Präsidiums beim Schützenbund Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim e.V..

 

In seiner Laudatio zählte Lübbersmann noch viele weitere ehrenamtliche Tätigkeiten auf, wie z.B. Niehaus´ Mitgliedschaft im Kirchenvorstand der evangelisch-lutherischen St.-Urban-Kirchengemeinde von Holte und seine Verdienste um den Erhalt der heimatlichen Sprache.

 

Bürgermeister Guido Halfter bezeichnete Niehaus in seinem Grußwort als „durchaus knorrig und kantig“, aber dabei immer einfühlsam und überzeugend in der Sache und dankte ihm für sein weiterhin großes Engagement im ehrenamtlichen Bereich. So setzt sich Gustav Niehaus u.a. seit 2016 als Ortsvorsteher für die Belange der Bürgerinnen und Bürger von Holte-Himbergen ein.

 

Nachdem ihm die Verdienstmedaille durch den Landrat ausgehändigt worden war, sprach auch Niehaus ein paar Worte. Sichtlich gerührt bedankte er sich für die Auszeichnung und hob dabei besonders die Unterstützung seiner Ehefrau Annette hervor, ohne die seine vielen Aktivitäten gar nicht möglich gewesen wären.

 

Nach einem 3-fachen „Horrido“ wurde noch ausgelassen im Bürgersaal gefeiert.

 

Ehrung Gustav Niehaus

Nach der Ehrung durch Landrat Dr. Michael Lübbersmann (1.v.r.) gratuliert Bürgermeister Guido Halfter Gustav Niehaus (2.v.r. mit Ehefrau Annette) zur verdienten Auszeichnung.

 

erstellt am 17.04.2019