Donnerstag, 21.02.2019

Flashticker




Bekanntmachungen

Bekanntmachungen

Bürgerinfoportal

Bürgerinfoportal

Landart 2019

Landart 2019


Newsletter


Ortsplan

Ortsplan

Wetter

Wetter

Ferienspaß

Ferienspaß

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Migration & Integration

Migration & Integration

Mängelmeldung

Mängelmeldung

Fundbüro online

Fundbüro online

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Trassenfindungsprozess

Trassenfindungsprozess

ILEK - "Hufeisen"

ILEK - "Hufeisen"

Mitfahrzentralen im Osnabrücker Raum

Mitfahrzentralen im Osnabrücker Raum

Integriertes Klimaschutzkonzept

Integriertes Klimaschutzkonzept

Landkreis Osnabrück

Landkreis Osnabrück

OSkalender

OSkalender

Jobzentrale

Jobzentrale

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

Gesundheitsregion OS

Gesundheitsregion OS

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

WIGOS

WIGOS

AWIGO GmbH

AWIGO GmbH

Lokales aus Bissendorf

Lokales aus Bissendorf

Webcode



Begrüßung des 100. Babys im Rathaus

In den vergangenen Jahren stieg die Zahl der in Bissendorf registrierten Neugeborenen stetig an. Bis zum Stichtag 20.12.2018 konnte die Gemeinde Bissendorf 114 Geburten verzeichnen, davon 56 Jungen und 58 Mädchen.

Wie in den Vorjahren erblickte das 100. Neugeborene bereits Anfang November das Licht der Welt, so dass Bürgermeister Guido Halfter die Tradition fortsetzen und den kleinen Mats im Dezember gemeinsam mit seinen Eltern und seinem „großen“ Bruder Tom im Rathaus willkommen heißen konnte.

 

Unterstützung erhielt er dabei von Ute Jahn aus dem Bissendorfer Kinder- und Familienservicebüro und Marlies Kattmann, die seit 2010 den Babybesuchsdienst durchführt. Bei diesen Besuchen wird ein Begrüßungspaket mit kleinen Geschenken und Informationsmaterial zu konkreten Angeboten und Unterstützungsmöglichkeiten für Eltern in Bissendorf überreicht.

Beim Willkommensbesuch im Rathaus wurde neben dem Thema Kinderbetreuung auch über die Angebote der „Frühen Hilfen Bissendorf“ berichtet.

Begrüßung des 100. Babys (Foto: Gemeinde Bissendorf)

Zum Abschluss überreichte der Bürgermeister eine Windeltorte mit kleinen Geschenken und einen Blumenstrauß mit den besten Wünschen für die junge Familie.

 

erstellt am 14.01.2019