Mittwoch, 14.11.2018

Flashticker




Bekanntmachungen

Bekanntmachungen

Bürgerinfoportal

Bürgerinfoportal

Ferienspaß

Ferienspaß


Newsletter


Ortsplan

Ortsplan

Wetter

Wetter

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Migration & Integration

Migration & Integration

Mängelmeldung

Mängelmeldung

Fundbüro online

Fundbüro online

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Trassenfindungsprozess

Trassenfindungsprozess

ILEK - "Hufeisen"

ILEK - "Hufeisen"

Mitfahrzentralen im Osnabrücker Raum

Mitfahrzentralen im Osnabrücker Raum

Integriertes Klimaschutzkonzept

Integriertes Klimaschutzkonzept

Landkreis Osnabrück

Landkreis Osnabrück

OSkalender

OSkalender

Jobzentrale

Jobzentrale

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

Gesundheitsregion OS

Gesundheitsregion OS

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

WIGOS

WIGOS

AWIGO GmbH

AWIGO GmbH

Lokales aus Bissendorf

Lokales aus Bissendorf

Webcode



Ärgernis Hundekot !

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

 

Die Gemeinde Bissendorf sieht sich wieder einmal veranlasst, auf Verschmutzungen der öffentlichen Wege etc. in der Gemeinde Bissendorf durch Hundekot hinzuweisen.

Hundekot (Foto: Gemeinde Bissendorf)

Leider gibt es immer wieder unverbesserliche Hundehalterinnen und Hundehalter, die den Hundekot auf unseren Straßen, Gehwegen, Plätzen, ja sogar auf den Kinderspielplätzen als völlig normale tierische Hinterlassenschaft ansehen.

 

Dabei wäre es so einfach, wenn jeder, der seinen Hund ausführt, immer eine kleine Plastiktüte, Einkaufstüte o.ä. bei sich hat, um das Malheur, was ja durchaus mal passieren kann, mit eben dieser Tüte vom Boden aufzunehmen. Es ist dann ein Einfaches, die Tüte zu verknoten und im nächsten Mülleimer bzw. im eigenen Mülleimer zu entsorgen. Nicht nur die Hände bleiben sauber, auch die öffentlichen Straßen, Wege und Plätze erhalten durch diese Praxis ein sauberes Gesicht.

 

Einige Hundebesitzer packen den Kot ihrer Vierbeiner zwar vorschriftsgemäß in Beutel, doch entsorgt wird der dann nicht im Mülleimer, sondern in der Natur oder in Nachbar´s Garten.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass Hundekot kein x-beliebiger Abfall, sondern ein sehr problematischer Abfall ist. Vor allem für kleine Kinder ist der Kontakt mit dem "Hundekot" eine nicht nur unsaubere, sondern auch eine gesundheitlich äußerst verhängnisvolle Angelegenheit (Parasitenbefall, Krankheitserreger). Daneben kommen vielfältige Unannehmlichkeiten wie Verschmutzung der Schuhe, Geruchsbelästigung und Ekelerregung auf andere Bürgerinnen und Bürger zu.

 

Es wäre daher zu begrüßen, wenn sich die betreffenden Hundehalterinnen und Hundehalter künftig in punkto "Hundekot" sauberer verhalten würden.

 

Ihre Gemeindeverwaltung

 

erstellt am 29.08.2018