Sonntag, 22.07.2018

Flashticker




Bekanntmachungen

Bekanntmachungen

Bürgerinfoportal

Bürgerinfoportal

Ferienspaß

Ferienspaß

aktuelle Veranstaltungen

[24.07.2018]Mini-Club
[27.07.2018 - 29.07.2018]Bissendorfer Reitertage

Newsletter


Ortsplan

Ortsplan

Wetter

Wetter

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Migration & Integration

Migration & Integration

Mängelmeldung

Mängelmeldung

Fundbüro online

Fundbüro online

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Trassenfindungsprozess

Trassenfindungsprozess

ILEK - "Hufeisen"

ILEK - "Hufeisen"

Mitfahrzentralen im Osnabrücker Raum

Mitfahrzentralen im Osnabrücker Raum

Integriertes Klimaschutzkonzept

Integriertes Klimaschutzkonzept

Landkreis Osnabrück

Landkreis Osnabrück

OSkalender

OSkalender

Jobzentrale

Jobzentrale

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

Gesundheitsregion OS

Gesundheitsregion OS

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

WIGOS

WIGOS

AWIGO GmbH

AWIGO GmbH

Lokales aus Bissendorf

Lokales aus Bissendorf

Webcode



Begleitung bis zum Vorstellungsgespräch - Caritas hilft Arbeitsuchenden jetzt auch in Bissendorf

Seit dem vergangenen Juli finanziert die Maßarbeit als kommunale Arbeitsvermittlung des Landkreises Osnabrück eine individuelle Beratung und Begleitung durch Mitarbeiterinnen der Caritas Arbeits- und Dienstleistungsgesellschaft (CAD) für Langzeitarbeitslose aus Bissendorf.

„Unser Auftrag ist es, die Betroffenen aus dem Leistungsbezug zu führen“, so Lisa Morig von der CAD. Und da kann sie bereits erste Erfolge vermelden: Von 21 Teilnehmenden konnten bisher fünf in sozialversicherungspflichtige Stellen vermittelt werden.


„Zunächst geht es uns aber darum, den Teilnehmern den Arbeitsmarkt näher zu bringen“, erläutert die Sozialarbeiterin. „Wir unterstützen sie dabei, sich ihre Lebenssituation zu vergegenwärtigen und Ideen zu entwickeln, um ihre Probleme zu lösen.“ Dazu zählten oft ganz unterschiedliche Dinge wie zum Beispiel veraltete Bewerbungsunterlagen oder die Angst vor dem Busfahren. Mobilität sei aber gerade für Arbeitsuchende entscheidend. Oft geht es auch um die finanzielle Situation, fehlende Kinderbetreuung oder Hilfe bei Antragsstellungen.


Einzelgespräche
Dazu finden mit den Teilnehmern individuelle einstündige Einzelgespräche im Bissendorfer Rathaus statt. „Wir erstellen gemeinsam mit den Teilnehmern einen Plan und geben ihnen auch Aufgaben mit nach Hause“, sagt Helen Rüggeberg von der CAD. Das können zum Beispiel Internetrecherchen oder das Zusammensuchen und Sortieren von Unterlagen sein.
„Wir freuen uns, nun auch in Bissendorf ein solches Angebot zu haben“, berichtet Michael Kelka, Bereichsleiter bei der Maßarbeit. Denn es sei wichtig, „dass die Teilnehmer direkt vor Ort eine individuelle und zielgerichtete Hilfe bei ihrem Weg in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung erhalten“. Das sieht auch Bissendorfs Bürgermeister Guido Halfter so: Es gehe schließlich um hilfsbedürftige Menschen. Sie müssten an die Hand genommen werden.


Mit Einfühlungsvermögen
Und das machen die beiden mit sehr viel Gespür und Einfühlungsvermögen. „Es ist spannend, herauszufinden, welche Probleme wir gemeinsam mit den Teilnehmern aus dem Weg räumen können, um diesen frei zu machen“, so Lisa Morig. Dazu vermitteln die beiden die Teilnehmer auch an entsprechende Beratungsstellen oder unterstützen bei den Vorbereitungen auf ein Vorstellungsgespräch.


In der Regel finden die Treffen mit Lisa Morig und Helen Rüggeberg im Bissendorfer Rathaus oder im Bürgerbüro Schledehausen statt, aber es können auch Hausbesuche gemacht werden, zum Beispiel bei alleinerziehenden Müttern, wenn diese nicht abkömmlich sind. Die beiden CAD-Mitarbeiterinnen begleiten die Teilnehmenden über drei bis sechs Monate, gegebenenfalls auch länger. In Bissendorf gibt es zwölf Plätze, die zurzeit alle belegt sind. In Bad Essen läuft die Unterstützung schon seit 2016, ebenfalls mit großem Erfolg.


Als Ansprechpartnerin gibt Ihnen Lisa Morig von der Caritas Arbeits- und Dienstleistungsgesellschaft unter Tel. 0172 4307673 oder per Mail LMorig@caritas-dienstleistung.de Auskunft.

Jobcoaching

Die Caritas hilft Arbeitsuchenden in Bissendorf. Das Programm stellten jetzt (von links) Bürgermeister Guido Halfter, Lisa Morig, Helen Rüggeberg (beide CAD), Michael Kelka und Marco Möller (beide Maßarbeit) vor.

(Text: Franziska Kückmann, Foto: Daniel Meier; beide Caritas)

 

erstellt am 13.03.2018