Sonntag, 16.12.2018

Flashticker




Bekanntmachungen

Bekanntmachungen

Bürgerinfoportal

Bürgerinfoportal

Ferienspaß

Ferienspaß

aktuelle Veranstaltungen

[15.12.2018 - 16.12.2018]Weihnachtsmarkt in Holte
[18.12.2018]Mini-Club
[20.12.2018]Cafe Gute Laune

Newsletter


Ortsplan

Ortsplan

Wetter

Wetter

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Migration & Integration

Migration & Integration

Mängelmeldung

Mängelmeldung

Fundbüro online

Fundbüro online

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Trassenfindungsprozess

Trassenfindungsprozess

ILEK - "Hufeisen"

ILEK - "Hufeisen"

Mitfahrzentralen im Osnabrücker Raum

Mitfahrzentralen im Osnabrücker Raum

Integriertes Klimaschutzkonzept

Integriertes Klimaschutzkonzept

Landkreis Osnabrück

Landkreis Osnabrück

OSkalender

OSkalender

Jobzentrale

Jobzentrale

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

Gesundheitsregion OS

Gesundheitsregion OS

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

WIGOS

WIGOS

AWIGO GmbH

AWIGO GmbH

Lokales aus Bissendorf

Lokales aus Bissendorf

Webcode



Frauenfrühstück zum Weltfrauentag

Auch in diesem Jahr biete ich als Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Bissendorf, zusammen mit den Landfrauen Bissendorf-Holte und den Landfrauen Schledehausen zum Weltfrauentag am Samstag, dem 17. März 2018, ab 9:00 Uhr ein Frühstück in Hünerbein’s Posthotel an.

Pressefoto: Anja Jahn
Pressefoto: Anja Jahn

Zum Frühstück begrüßen wir an diesem Vormittag die Moderatorin und Journalistin Bärbel Schäfer. Frau Schäfer wird aus Ihrem Buch „Meine Nachmittage mit Eva“ vorlesen.

 

In der Buchankündigung heißt es: Zwei Frauen, zwei Generationen, zwei Erfahrungswelten: Bärbel Schäfer und die 85 – jährige Eva Szepesi. Eva, 1932 in Ungarn geboren, trägt eine tätowierte Nummer auf dem Unterarm. Sie war elf Jahre alt, als sie von den Nazis verfolgt und nach Auschwitz deportiert wurde. Jeden Mittwoch besucht Bärbel Schäfer die Freundin. Die beiden sprechen über Gewalt, Schrecken und Angst, aber auch über Freundschaft, Toleranz, Respekt. Diese Begegnung löst bei der 1963 geborenen und mit dem Juden Michel Friedmann verheirateten Schäfer ein persönliches Nachdenken über die Haltung in der eigenen Familie, und deren Umgang mit der Vergangenheit aus.

 

In ihrem Buch „Meine Nachmittage mit Eva“ spiegelt Bärbel Schäfer literarisch und auf tief empathische Weise die eigene Lebensgeschichte in den Erzählungen Evas und holt die erschütternden Erfahrungen in die Gegenwart: Evas Gestern trifft auf ihr Heute, ihre Erinnerungen, ihren Alltag, ihre Beobachtungen zur aktuellen Stimmung in unserer Gesellschaft. Ein beeindruckendes Statement gegen das Vergessen und das Schweigen – in Zeiten des Populismus wichtiger denn je!

 

Der Preis für das Frühstück mit Vortrag beträgt: 16,50 €. Ihre Anmeldung nehme ich per Mail unter rothe@bissendorf.de oder telefonisch montags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr unter Tel. 05402 7667 entgegen. Sollten Sie mich nicht erreichen, sprechen Sie bitte auf den AB.

 

Angelika Rothe - Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Bissendorf

 

erstellt am 14.02.2018