Donnerstag, 22.02.2018

Flashticker




Bekanntmachungen

Bekanntmachungen

Bürgerinfoportal

Bürgerinfoportal

Baugebiet
Wissingen - Nord

Baugebiet<br/>Wissingen - Nord


Newsletter


Ortsplan

Ortsplan

Wetter

Wetter

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Onlineportal Flüchtlingshilfe

Migration & Integration

Migration & Integration

Ferienspaß

Ferienspaß

Mängelmeldung

Mängelmeldung

Fundbüro online

Fundbüro online

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Dorferneuerung Wissingen/Jeggen

Trassenfindungsprozess

Trassenfindungsprozess

ILEK - "Hufeisen"

ILEK - "Hufeisen"

Integriertes Klimaschutzkonzept

Integriertes Klimaschutzkonzept

Red Card

Red Card

Landkreis Osnabrück

Landkreis Osnabrück

OSkalender

OSkalender

Jobzentrale

Jobzentrale

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

VHS Osnabrücker Land

Pendlerportal

Pendlerportal

Kinderbetreuungsbörse

Kinderbetreuungsbörse

Gesundheitsregion OS

Gesundheitsregion OS

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

WIGOS

WIGOS

AWIGO GmbH

AWIGO GmbH

Umzugsratgeber

Umzugsratgeber

Lokales aus Bissendorf

Lokales aus Bissendorf

Webcode



Jahresstatistik 2017 - Standesamt der Gemeinde Bissendorf

Rasanter Anstieg bei Eheschließungen

Hochzeiten sind „in“ – man traut sich wieder! Das macht sich auch im Bissendorfer Standesamt bemerkbar, wo im vergangenen Jahr insgesamt 93 Paare sich ihr JA-Wort gaben. Das sind 45 % mehr als im Vorjahr (64 Paare).

Darüber hinaus wurde im Jahr 2017 auch eine Lebenspartnerschaft beim Standesamt Bissendorf begründet.

 

Wie auch bereits im Vorjahr, stiegen die Zahlen unserer Wochenend-Trauungen auch in 2017 wieder stetig an. So wurden mittlerweile 44 Eheschließungen (rund 47 %) an einem Freitagnachmittag oder an einem Samstag durchgeführt.

Im Trauzimmer des Haus Bissendorf fanden 85 Eheschließungen statt, acht im Bürgersaal. Als die beliebtesten Heiratsmonate erwiesen sich im Jahre 2017 der August (16 Eheschließungen) und der Juni (14 Eheschließungen).

 

Nicht nur Bissendorfer heirateten 2017 in der Gemeinde: Auch rund 30 auswärtige Brautpaare reisten an, um den vielleicht schönsten Tag ihres Lebens in der Gemeinde Bissendorf zu begehen.

81 der 93 Brautpaare – das sind 87 % – wählten einen gemeinsamen Familiennamen. Dabei bestimmten 75 Paare ganz traditionell den Namen des Mannes als Ehenamen, während sich sechs Paare für den Familiennamen der Frau als gemeinsamen Namen entschieden. 12 Paare verständigten sich darauf, keinen gemeinsamen Familiennamen führen zu wollen.

 

Auch das Jahr 2018 startet sehr viel versprechend. So sind bereits jetzt schon 30 feste Terminreservierungen beim Standesamt vorgenommen worden. Insbesondere der Monat August scheint möglicherweise wegen der Zahlenkombination 18.08.2018 für viele Paare sehr reizvoll zu sein.

 

Im Standesamt Bissendorf konnten mal wieder zwei Hausgeburten beurkundet werden. Ein Junge und ein Mädchen kamen in Bissendorf zur Welt.

In 2017 sind in Bissendorf 86 Sterbefälle im Standesamt beurkundet worden; 38 männliche und 48 weibliche Personen sind in Bissendorf verstorben.

 

Im Vergleich zu 2016 sank die Zahl der Kirchenaustritte in der Gemeinde Bissendorf leicht. Es wurden 2017 insgesamt 60 Kirchenaustritte (2016 = 62) beim Standesamt erklärt. Hierbei handelte es sich um 37 (2016 = 41) aus der evangelisch-lutherischen Kirche, 19 Austritte (2016 = 20) aus der römisch-katholischen Kirche und um vier Austritte (2016 = 1) aus der evangelisch-reformierten Kirche.

 

erstellt am 15.01.2018